Immobilienschulden
Drohende Zwangsvollstreckung abwenden

Alle Reviews 4.93

Overall Rating
4.93★★★★★ von 257 Reviews

Google Reviews 4,9

Google Rating
4,9★★★★★ von 91 Reviews

Yelp Reviews 4,9

Yelp Rating
4,9★★★★★ von 98 Reviews

GoLocal Reviews 5,0

GoLocal Rating
5,0★★★★★ von 68 Reviews

Felix M.
vor einem Jahr

★★★★★

Die Schuldnerhilfe Neues Leben ist ein Segen für Menschen, die sich in ihrem finanziellen Wirrwarr nicht mehr zu helfen wissen...

mehr...

Kari Z.
vor einem Jahr

★★★★★

Vielen vielen Dank an die Schuldnerhilfe, dass ihr alles für uns in die Hand genommen habt. Aufschieben der Schulden hilft einem nicht weiter...

mehr...

PRINZGUSTAV
vor 6 Monaten

★★★★★

Super hilfsbereit und freundlich.
Jederzeit erreichbar und offen für alle Fragen. Es wurde jede Angelegenheit bearbeitet und zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt. Der erarbeitete Schuldenplan läßt sich gut bewältigen.

mehr...

Gee Gun
vor einem Jahr

★★★★★

Sie haben mir so sehr geholfen, ich danke vielmals dafür! Ohne die netten Leute der Schuldnerhilfe hätte ich sehr viel mehr Kopfschmerzen gehabt.

mehr...

knieriem
vor 6 Monaten

★★★★★

Vielen,vielen Dank für ihre Mühe Frau Zängler !!!! Hat alles geklappt mit Privatinsolvenz.
Bin sehr Zufrieden.Sehr zu Empfehlen !!!!

mehr...

Helfen Sie uns Anderen zu helfen...
• Sie waren verzweifelt ?
• Sie konnten vor Sorgen nicht mehr schlafen ?
• Es kostete Sie Überwindung eine Schuldnerberatung aufzusuchen ?

Dann denken Sie daran: So wie Ihnen geht es Vielen !

Helfen Sie uns dabei, Menschen in finanziellen Nöten zu helfen. Schreiben Sie (gerne auch anonym) über Ihre Erfahrung mit der Schuldnerhilfe NeuesLeben e.V. und geben Sie so Anderen die Chance uns im Internet zu finden und ihren Schuldenberg hinter sich zu lassen.

Bewerten Sie uns bei Google, yelp oder GoLocal.

Verlust von Hauseigentum: Zwangsvollstreckung bei Immobilien

Welche Rechte hat der Insolvenzverwalter?

Viele Menschen haben sich für eine vermietete Immobilie als Altersvorsorge entschieden um die eigene Rente durch Mietzahlungen aufzubessern oder sich den Traum vom Eigenheim erfüllt.

Dieser Plan funktioniert normalerweise auch ganz gut. Nur leider läuft im Leben nicht immer alles nach Plan.
Was tun, wenn Veränderungen der Lebensumstände die Immobilie gefährden?

Je eher die Immobilienbesitzer sich bei den ersten Anzeichen von Zahlungs­schwierigkeiten entsprechende Hilfe suchen, umso wahrscheinlicher kann ein Immobilien­verlust vermieden werden.

Quick-Info

  • Drohende Zwangsvollstreckungen lassen sich abwenden.
  • Auch Banken haben Spielraum: das "Kulanzverhalten".
  • Nicht jede Forderung an einen vermeintlichen Schuldner ist gerechtfertigt.

Gefährdung der eigenen Immobilie

Mehrere Millionen Haushalte sind von der Situation betroffen, dass den monatlichen (Raten)-Zahlungen nicht mehr oder nur teilweise nachgekommen werden kann und somit die eigene oder vermietete Immobilie gefährdet ist.

Die 5 häufigsten Ursachen für den Verlust von Wohneigentum sind Arbeitslosigkeit, Krankheit, Scheidung, Lohnkürzung und Mietausfall.

Aber auch seitens der Bank können Schwierigkeiten auftreten, bspw. wenn bei der Anschlussfinanzierung höhere Zinsen von der Bank verlangt werden und die daraus resultierenden Raten zu hoch sind.

Rufen Sie uns an für ein Beratungsgespräch

Montag bis Freitag
09:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 17:00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten und in Ausnahmefällen auch als Hausbesuche vereinbar
(nur nach telefonischer Vereinbarung).

Unser Büro befindet sich nur 400 m vom Hauptbahnhof entfernt:

Herschelstraße 32
30159 Hannover

Wegbeschreibung  >>

☎    0511 - 54 35 26 00

☎    0511 - 54 35 26 00
Hier klicken für Anruf !

oder schicken Sie uns eine eMail.



Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis:
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an anfrage@schuldnerhilfe-neuesleben.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pfändungsrechner 2020

Berechnen Sie hier Ihre persönliche Pfändungsfreigrenze und den pfändbaren Lohn.
Wieviel kann von Ihrem Einkommen gepfändet werden?

Jetzt berechnen

Prinzipiell besteht für jedes Eigentum die Möglichkeit vor Zwangsvollstreckung oder Pfändung gerettet zu werden.

Der sicherste (aber auch schwierigste) Weg besteht darin, dass der Schuldner den Zahlungsverpflichtungen gegenüber seinen Gläubigern nachkommt.
In den meisten Fällen ist dies jedoch nicht möglich, da nach Arbeitsplatzverlust oder Scheidung das finanzielle Polster nicht gegeben ist.

Um weitere Kosten zu vermeiden, sollten sich Schuldner so früh wie möglich an unsere kostenlose Schuldnerberatung wenden.
Das heißt: Bereits wenn abzusehen ist, dass Zahlungen in naher Zukunft nicht mehr bedient werden können.

Keinesfalls sollte man mit der Kontaktaufnahme zu einer Schuldnerberatung warten, bis von Seiten des Gerichts ein Mahnverfahren eingeleitet wird, da nun auch noch teils erhebliche Anwalts- und Gerichtskosten auf den Schuldner zukommen.

Wie lässt sich die Zwangsversteigerung verhindern?

Die Zwangsversteigerung einer Immobilie kann verhindert werden, indem den Gläubigern ein realistischer Vergleichsvorschlag unterbreitet wird. Mögliche Vorgehensweise sowie die Vor- und Nachteile einer außergerichtlichen Einigung können zusammen in einem persönlichen Gespräch erörtert werden.

Die Zwangsversteigerung einer Immobilie muss nicht zwingend auf die Zahlungsunfähigkeit eines überschuldeten Haushalts folgen.

Unbegründete Forderung
So gibt es durchaus Fälle, in denen sich die erhobenen Forderungen als unbegründet erwiesen.

Doch Achtung!
Keineswegs darf man sich in einem solchen Fall beruhigt zurücklehnen, in der Hoffnung, die Forderung damit ins Leere laufen zu lassen.
Auch gegen unbegründete Forderungen muss bei Gericht aktiv Einspruch eingelegt werden.

Was bedeutet "Kulanzverhalten der Bank"?

Wenn sich die angespannte finanzielle Situation nicht verbessert, kann die finanzierende Bank über das Kulanzverhalten hinaus (3 Monate Ratenaussetzung, Auflösung von Sparverträgen oder nur Leistung der Zinszahlung) keine weitere Hilfe anbieten.

Letztendlich wird es auf die Kündigung der Darlehensverträge und die damit verbundene Veräußerung/ Versteigerung der Immobilie hinauslaufen.

Nach der Immobilienveräußerung/Immobilienversteigerung muss oft noch eine größere Restschuldsumme an die Bank zurückgezahlt werden, denn die Immobilie wird meist nie für die Summe veräußert/versteigert, die benötigt wird, um die Bankschulden auszugleichen.

In dieser Situation ist es wichtig, einen kompetenten Partner an der Seite zu haben.

Je früher Sie sich mit uns zusammensetzen, umso wahrscheinlicher wird es sein, dass die eigene Immobilie noch gerettet werden kann.

Der finanzielle Schaden wird somit so gering wie möglich gehalten.

Für überschuldete Immobilienbesitzer bieten wir folgende Beratung/Hilfe an:

  • Berechnung Ihrer Gesamtschulden und Ihrer finanziellen Möglichkeiten
  • Erarbeitung eines Sanierungsplanes
  • Immobilienversteigerung Ablauf und Vermeidung
  • Freihändiger Immobilienverkauf Ablauf und Vermeidung
  • Wie sieht Ihre Zusammenarbeit mit einem Immobilienmakler aus?
  • Ruhendstellung der Raten oder Reduzierung der Raten bis zum Immobilienverkauf
  • Unterstützung bei Verhandlungen mit weiteren Gläubigern

Kontakt

Schuldnerhilfe Neues Leben e.V.
Kostenlose Schuldnerberatung Hannover
Herschelstraße 32
30159 Hannover

Telefon:
0511 - 54 35 26 00

eMail:
anfrage@schuldnerhilfe-neuesleben.de

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.